.

HV im Zirkus

Zirkus Cabuwazi; Foto: privat24. 10. 2020, Berlin, Marzahn-Hellersdorf:
Zeitlich gedrängt und räumlich geweitet fand heute eine Hauptversammlung (HV) der Partei DIE LINKE im Zirkus „Cabuwazi“ statt. Es ging vor allem um die Wahl von Delegierten. Eine Debatte gab es ob der Corona-Gefahr nicht. Einzig Petra Pau sprach zu den Teilnehmenden zu politischen Schwerpunkten im Wahljahr 2021. (Rede: ⇒ Text / ⇒ Video)

 

Mangalitza

Mangalitza im Tierpark Kunsterspring; Foto: Elke Brosow22. 10. 2020, Brandenburg, Neuruppin:
Kürzlich starb das Patenschwein von Petra Pau beim Geschlechtsverkehr. Es war ein Mangalitza. Heute trafen sich Petra Pau und ihre Kollegin Kirsten Tackmann im Tierpark Kunsterspring. Sie wollte wissen, ob sich ein neues Patentier anbietet. Zwei Schweine sind tragend, es dauert also noch. Dafür gab es einen Rundgang mit Direktor Mancke.

Unternehmerfrühstück

Unternehmerfrühstück; Foto: privat23. 10. 2020, Berlin, Marzahn-Hellersdorf:
Heute gab es in der Jugendfreizeitstätte „Treibhaus“ das nächste Unternehmer- frühstück, organisiert von OWUS, Petra Pau und Dagmar Pohle. Zu Gast war Kristian Ronneburg, verkehrspolitischer Sprecher der Linksfraktion im Berliner Abgeordnetenhaus. Es ging u. a. um die Ortsumfahrung Ahrensfelde und die Zukunft des ÖPNV in Berlin.

 

Wahlkreistag

Wahlkreisbüro; Foto: Axel Hildebrandt21. 10. 2020, Berlin, Marzahn-Hellersdorf:
Wieder bot Petra Pau zwei Sprechstunden für Bürgerinnen und Bürger an, im Wahlkreisbüro und im Stadtteilzentrum Mosaik. Außerdem besuchte sie eine im Wahlkreis ansässige Firma, welche Web-Seiten und Apps entwickelt. Schließlich brachte sie der THW- Jugend MaHe eine Spende vom Fraktionsverein DIE LINKE.

Ja, ja Nein, nein

Gottlose hörbar; Foto: Anke Domscheit-Berg22. 10. 2020, Berlin:
Ist die Demokratie hierzulande gesichert? Nein, sie wird vielfach bedroht, unter Umständen durch die Digitalisierung aller gesellschaftlichen Bereiche. Aber auch Politiker, nicht nur der AfD, gefährden sie gelegentlich. Beispiele dafür enthält eine Episode aus „Gottlose Type meine unfrisierten Erinne- rungen“, die Petra Pau nun online anbietet. (⇒ Video / ⇒ Audio).

 

Aufarbeitung Nazi-Regime

Diskussion online zur Aufarbeitung des Nazi-Regimes; Foto: privat19. 10. 2020, Berlin:
Das Zentrum Liberale Moderne bietet eine Gesprächsreihe zum 30. Jahrestag der deutschen Vereinigung. Heute ging es, moderiert von Ralf Fücks, um die Aufarbeitung des Nazi-Regimes 1933-1945 in der DDR, in der BRD-alt sowie aktuell. Zu den geladenen Gesprächspartnern gehörte auch Petra Pau. Die Diskussion musste Corona-bedingt ohne Publikum online stattfinden.

Der kalte Blick

Ausstellung 'Der kalte Blick'; Foto: privat20. 10. 2020, Berlin:
„Der kalte Blick“ ist eine heute eröffnete Ausstellung der Stiftung Topographie des Terrors, der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas und des Naturhistorischen Museums Wien überschrieben. Es geht um einen wenig bekannten Aspekt des nationalsozialistischen Rassenwahns und die Mitschuld von Wissenschaftlern an der Ermordung von Menschen.

 

 Rückblick

 

 

 

Episoden
 
 

 Videos
 

 Audios
 

Neu auf dem Server:

 24.10.2020
Drängende Themen für Linke
Rede auf der Hauptversammlung der LINKEN Marzahn-Hellersdorf

 20.10.2020
Neue digitale Normalität in der Arbeitswelt besonders anfällig
Presseerklärung

 20.10.2020
Politisch motivierte Kriminalität - rechts
Übersicht August 2020

 8.10.2020
Anschlag auf Synagoge war keine Ausnahme
Presseerklärung

 3.10.2020
Der „III. Weg“ führt in den Abgrund
Kundgebung gegen Nazis

 ... weiter zurück

 

Petra Pau News auf Youtube

 

@PetraPauMaHe auf Twitter folgen

 

Petra Pau auf facebook

 

 

24.10.2020
Impressum
Datenschutzerklärung

 

Seitenanfang

 

Startseite