.

Spaß im Kaulsdorfer Busch

Friedenstauben der SAMELS; Foto: Heidi Wagner30. 07. 2022, Berlin, Marzahn-Hellersdorf:
Heute war Petra Pau gemeinsam mit Juliane Witt Gast auf dem Kinder- und Sommerfest der Gartenfreunde in der Anlage des Kaulsdorfer Busch e. V.. Dabei überreichten beide an junge Künstlerinnen und Künstler Preise für die Teilnahme an einem Zeichenwettbewerb und Petra bestaunte die Friedenstauben der SAMELS.

 

Holocaust-Überlebende

Haus der Solidarität; Foto: privat20. 07. 2022, Berlin, Marzahn-Hellersdorf:
Bewegende Gespräche führte Petra Pau heute mit Holocaust-Überlebenden, die mit Hilfe der Organisation Jewish-Claims-Conference vor dem Angriffskrieg Russlands aus der Ukraine fliehen konnten. Durch das schnelle Handeln des Altenzentrums „Erfülltes Leben“ und der Volkssolidarität fanden sie in der Pflegestätte „EL-JANA“ Unterbringung.

Allgäu-Tag

Podiumsdiskussion in Kaufbeuren mit Susanne Ferschl; Foto: Elke Brosow26. 07. 2022, Bayern, Kaufbeuren:
Zu ihrem diesjährigen Allgäu-Tag besuchte Petra Pau heute gemeinsam mit ihrer MdB-Kollegin Susanne Ferschl die Firma Fendt/AGCO GmbH. Beide sprachen mit dem Betriebsrat. Bei einer öffentlichen Podiumsdiskussion in der Kellerbühne „Podium“ danach ging es um die „Krise der Demokratie Alternativen dagegen“.

 

Lesbisch-schwul

auf dem lesbisch-schwulen Stadtfest in Berlin; Foto: privat17. 07. 2022, Berlin, Tempelhof-Schöneberg:
Nach zweijähriger Pause, pandemiebedingt, fand an diesem Wochenende rund um den Nollendorfplatz das lesbisch-schwule Stadtfest, nunmehr das 28., statt. Zehntausende Bürgerinnen und Bürger feierten, diskutierten und informierten sich. Auch die LINKE Berlin und Petra Pau waren dabei.

Die Einzeltäter

Erinnerungsveranstaltung mit Klaus Baltruschat; Foto: privat18. 07. 2022, Berlin:
Vor 25 Jahren verletzte der Nazi Kai Diesner den damaligen Buchhändler Klaus Baltruschat schwer. Danach erschoss er in Schleswig-Holstein einen Polizisten. Er wurde in Lübeck verurteilt. Petra Pau hatte damals den Prozess begleitet und war auch heute dabei, als Klaus Baltruschat auf einer Veranstaltung daran erinnerte. (⇒ „Die Einzeltäter“)

 

Antisemitische documenta

Plenarsaal07. 07. 2022 , Berlin:
Die „documenta“ ist eine international anerkannte Kunstausstellung. Sie findet alle fünf Jahre in Kassel statt. Die aktuelle „documenta fifteen“ indes sorgte für Empörung, denn die Veranstalter ließen als Kunst deklarierte antisemitische Hetze zu. Damit befasste sich heute der Deutsche Bundestag. Petra Pau sprach für DIE LINKE. (⇒ Rede)

Wahlkreistag

Wahlkreisbüro; Foto: Axel Hildebrandt13. 07. 2022, Berlin, Marzahn-Hellersdorf:
Heute bot Petra Pau wieder zwei gut genutzte Sprechstunden an. Vormittags im Wahlkreisbüro ging es vor allem um sehr lange dauernde Bearbeitungsprozesse von Bürgeranliegen in Ämtern. Am Nachmittag im SOS-Familienzentrum berichteten unter anderem wachsende Familien über Probleme, angemessenen und bezahlbaren Wohnraum zu finden.

 

 Rückblick

 

 

 

Episoden
 
 

 Videos
 

 Audios
 

Neu auf dem Server:

 7.7.2022
Antisemitismus ist verfassungswidrig
Rede im Bundestag

 10.6.2022
Politisch motivierte Kriminalität - rechts
Übersicht April 2022

 27.5.2022
Im 21. Jahrhundert
Beitrag auf dem Katholikentag

 19.5.2022
Antisemitische Straftaten
Übersicht 1. Quartal 2022

 ... weiter zurück

 

Petra Pau News auf Youtube

 

@PetraPauMaHe auf Twitter folgen

 

Petra Pau auf facebook

 

Petra Pau auf Instagram

 

 

30.7.2022
Impressum
Datenschutzerklärung

 

Seitenanfang

 

Startseite