Chanukka im Palast

Chanukka im Friedrichstadt-Palast; Foto: privat10. 12. 2018, Berlin:
Zum 2. Mal luden heute das Jüdische Forum für Demokratie und der Intendant vom Friedrichstadt-Palast zum Chanukka-Fest auf der größten Showbühne Europas ein. Es war ein ausgelassenes Fest von über 300 Menschen, interkulturell, interreligiös und zugleich erinnernd. Auch Petra Pau mahnte: Demokratiebildung ist und bleibt eine Daueraufgabe für die gesamte Gesellschaft.

 

Jüdisches Leben und Erinnern

Chanukka; Foto: privat06. 12. 2018, Berlin:
Im Gespräch mit Schülerinnen und Schüler des Heinrich- Hertz-Gymnasiums ging es im Bundestag unter anderem um Strategien gegen Antisemitismus. Nach einem Adventstreff im Wahlkreis feierte Petra Pau zuerst Chanukka an der MARSOTI-Grundschule in Charlottenburg und sprach dann in der Britischen Botschaft zum Gedenken an die „Kindertransporte“ 1938/39.

Politiker orgeln

Drehorgel für eine Weihnachtsfeier für Obdachlose; Foto: privat08. 12. 2018, Berlin:
Auch dieses Jahr will die Heilsarmee am Heiligen Abend wieder eine Weihnachts- feier für Obdachlose im Hotel Arte-Maritim anbieten. Dafür wurden heute von den Marktkunden auf dem Kollwitz-Platz in Prenzlauer Berg wieder Spenden erbeten. Auch Petra Pau drehte dafür erneut den Leierkasten. Danach eröff- nete sie im Wahlkreis den 22. Alt-Kaulsdorfer Weihnachtsmarkt.

 

Erinnern gewürdigt

Auszeichnung für Erinnerungsarbeit; Foto: Antje Jahnke04. 12. 2018, Berlin:
Im Stadtteilzentrum „Mosaik“ in Marzahn informierten sich heute evangelische, jüdische und muslimische Frauen über Möglichkeiten für eine 3-Religionen-Kita. Danach begleitete Petra Pau Frau L. Bechner ins Schloss Bellevue, wo auch sie für Erinnerungsarbeit, speziell an die „Kindertransporte“, das Bundesverdienstkreuz erhielt. Es sprach Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Wahlkreistag plus

Wahlkreisbüro; Foto: Axel Hildebrandt05. 212. 2018, Berlin, Marzahn-Hellersdorf:
Heute war wieder Wahlkreistag: Am Vormittag bot Petra Pau eine Sprechstunde im Wahlkreisbüro an, welche rege zu Miet-, Sozialhilfe- und Stadtentwicklungsfragen genutzt wurde. Danach war sie bei zwei Adventsfeiern im Stadtbezirk. Zudem ging ein neues Video online, in dem sie zu einer Debatte über ein bedingungsloses Grundeinkommen einlädt.

 

Advent und Chanukka

Chanukka; Foto: privat02. 12. 2018, Berlin:
Vormittags wurde der evangelische Seelsorger Dr. Beelitz in der Krankenhauskirche Wuhlgarten verabschiedet. Petra Pau dankte ihm mit einer „Gottlosen Type“. Am Nachmittag fand in Alt-Marzahn der traditionelle Adventsmarkt statt. Abends feierte sie u. a. mit dem Bundespräsidenten sowie mit vielen jüdischen und nicht jüdischen Berlinern Chanukka am Brandenburger Tor.

70. Geburtstag

Weihnachtsfeier der AWO; Foto: privat03. 12. 2018, Berlin:
Zwei Gespräche mit Journalisten füllten den Vormittag von Petra Pau. Einmal ging es um ein Buchprojekt über Frauen aus dem Osten, im zweiten um einen Artikel über Antisemitismus. Danach wechselte sie zur Sozial-Weihnachtsfeier der AWO im Stadtteilzentrum Mahlsdorf-Süd. Schließlich war sie bei der Geburtstagsfeier von Ex-Bundestagspräsident Norbert Lammert.

 

 Rückblick

 

 

 

NSU-UntersuchungsausschussNSU-Komplex
 

Neu auf dem Server:

 6.12.2018
Humanismus first
Gedenken an die „Kindertransporte“

 29.11.2018
Migranten sind Menschen
Rede im Bundestag

 18.11.2018
Wir gebieten Frieden, weil dies bitter nötig ist
Gedenkstunde für den Frieden in Greven

 17.11.2018
Mahnende Kunst
Grußwort, 2. Religionspolitisches Kolloquium der rls

 12.11.2018
Antisemitische Straftaten
Übersicht 3. Quartal 2018

 ... weiter zurück

 

Petra Pau News auf Youtube

 

@PetraPauMaHe auf Twitter folgen

 

Petra Pau auf facebook

 

 

10.12.2018
Impressum
Datenschutzerklärung

 

Seitenanfang

 

Startseite