Fest der LINKEN

Festsaal Kreuzberg; Foto: Axel Hildebrandt16. 06. 2019, Berlin:
In ihrem Marzahn-Hellersdorfer Wahlkreisbüro empfing Petra Pau heute ein Journalistenpaar aus München zum Gespräch. Sie arbeiten derzeit an einem Buch über Antisemitismus in Deutschland. Abends war sie beim Sommerfest der Linken im Berliner Abgeordnetenhaus im „Festsaal Kreuzberg“. An ihm nahmen mehrere Hundert Partner, Journalisten und weitere Gäste teil.

 

Wahlkreistag

Wahlkreisbüro; Foto: Axel Hildebrandt14. 08. 2019, Berlin, Marzahn-Hellersdorf:
Auch heute gab es wieder zwei Sprechstunden für Bürgerinnen und Bürgern. Im Wahlkreisbüro und im Pestalozzi-Treff in Mahlsdorf ging es unter anderem um Mietprobleme, um die Stadtentwicklung und um noch immer bestehenden Ost-West-Differenzen. Danach war Petra Pau an der Präsentation der Bezirkschronik im Bezirksmuseum.

Gottlose in Kamenz

Gottlose Type; Foto: Axel Hildebrandt15. 08. 2019, Sachsen, Kamenz:
Auf Einladung von Marion Junge (MdL) war Petra Pau heute in der Geburtsstadt von Gotthold Ephraim Lessing. Zum Programm gehörte ein Besuch der „Gedenkstätte Herrental“. Sie erinnert an ein Lager der Nazis für Zwangsarbeiter. Abends las Petra Pau aus ihrem Buch „Gottlose Type“ und warb dabei auch für ihre Broschüre „Links sein im 21. Jahrhundert“.

 

Gottlose bei Liebknecht

Gottlose bei Liebknecht; Foto: Axel Hildebrandt12. 08. 2019, Berlin / Brandenburg:
Im Bundestag empfing Petra Pau heute eine Besuchergruppe vom „Klub 74“ aus Marzahn-Hellersdorf. Eingeladen von Monika von der Lippe wechselte sie dann nach Luckau. Bei Bürgermeister Gerald Lehmann trug sie sich in Goldene Buch ein. Am Liebknecht-Denkmal legte sie Blumen nieder. Hernach las sie als „Gottlose Type“ gedruckte und neue Episoden.

Mauer-Gedenken

Gottlose in Bad Düben; Foto: privat13. 08. 2019, Berlin / Sachsen:
Heute vor 58 Jahren, am 13. August 1961, wurde in Berlin mit dem Bau der „Berliner Mauer“ begonnen. Daran wurde heute auf mehreren Veranstaltungen gedacht. Petra Pau nahm teil. Danach wechselte sie nach Bad Düben. Auf Einladung von Luise Neuhaus-Wartenberg las sie dort Episoden aus ihrem Buch „Gottlose Type - meine unfrisierten Erinnerungen“.

 

Hiroshima und Nagasaki

Weltfriedensglocke; Foto: Axel Hildebrandt06. 08. 2019, Berlin:
Am 6. August 1945 warfen die USA eine Atombombe über der Stadt Hiroshima ab, drei Tage später eine weitere über Nagasaki. Es war eine militärische Machtdemonstration. Hunderttausende Japanerinnen und Japaner starben sofort, ebenso viele später an den Folgen der Verstrahlung. Daran wurde heute an der Weltfriedensglocke erinnert. Petra Pau nahm an der Mahnung teil.

Richt- und Hoffest

Richtfest beim 'Haus der Parität'; Foto: Axel Hildebrandt09. 08. 2019, Berlin, Marzahn-Hellersdorf:
Mittags nahm Petra Pau in Biesdorf am Richtfest beim „Haus der Parität“ teil. Es wird es unter der Ägide der Volkssolidarität einen 24-Stunden-Pflegedienst für Seniorinnen und Senioren beherbergen. Petra wurde mit Blumen begrüßt, da sie heute Geburtstag hat. Später war sie beim Hoffest der „Arche“, einem christlichen Kinder- und Jugendwerk.

 

 Rückblick

 

 

 

NSU-UntersuchungsausschussNSU-Komplex
 

Neu auf dem Server:

 29.7.2019
Verfassungsschutz ignoriert Gericht
Presseerklärung

 9.7.2019
Politisch motivierte Kriminalität - rechts
Übersicht Mai 2019

 28.6.2019
Antifaschistinnen würdigen - alleAntifaschistinnen würdigen - alle
Rede im Bundestag

 18.6.2019
Politisch motivierte Kriminalität - rechts
Übersicht April 2019

 15.6.2019
Demokratie verteidigen
Grußwort auf dem TGD-Bundeskongress

 ... weiter zurück

 

Petra Pau News auf Youtube

 

@PetraPauMaHe auf Twitter folgen

 

Petra Pau auf facebook

 

 

16.8.2019
Impressum
Datenschutzerklärung

 

Seitenanfang

 

Startseite