.

Bei tv-berlin

Bei tv-berlin; Foto: tv-berlin30. 01. 2023, Berlin:
„Aus dem Bundestag“ heißt eine Gesprächsreihe beim Regionalsender tv-berlin, moderiert von Dr. Peter Brinkmann. Heute war Petra Pau wieder zu Gast. Themen waren u. a. die Wahlrechtsreform, die vom Bundesverfassungsgericht angemahnt und derzeit im Bundestag debattiert wird, sowie die Wiederholungswahlen am 12. Februar in den Bezirken und im Land Berlin. (⇒ Video)

Gegen Antisemitismus

In der Yad-Vashem-Ausstellung im Bundestag; Foto: Axel Hildebrandt31. 01. 2023, Berlin:
Drei Tage lang war die Antisemitismusbeauftragte des US-Außenministeriums Deborah Lipstadt in Berlin unterwegs. Zum Abschluss besuchte Petra Pau als Vizepräsidentin des Bundestags mit ihr die Yad-Vashem-Ausstellung „Sechzehn Objekte“. Kuratorin Ruth Ur führte die kleine Delegation. Frau Lipstadt und Petra Pau verabredeten sich zum weiteren Kampf für Demokratie.

 

Sinti & Roma

Gedenken der ermordeten Sinti und Roma im Ehrenhain im Tiergarten; Foto: Axel Hildebrandt27. 01. 2023, Berlin:
Am 27. Januar 1945 wurde das KZ Auschwitz befreit. Deshalb wird alljährlich am diesem Tag der Opfer des Faschismus gedacht. So auch am Ehrenhain im Tiergarten der ermordeten Sinti und Roma. Petra Pau sprach als Vizepräsidentin für den Bundestag. Sie erinnerte an die Geschichte, mahnte aber auch aktuell angesichts zunehmender gruppenbezogener Gewalt.

DRK-Aktion

DRK-Aktion auf dem Helene-Weigel-Platz; Foto: Heidi Wagner28. 01. 2022, Berlin, Marzahn-Hellersdorf:
Am letzten Sonnabend im Monat verteilt seit März 2020 das DRK Nord-Ost Lebensmittel auf dem Helene-Weigel-Platz. Petra Pau war als DRK-Botschafterin erneut dabei, seit heute auch „Mr. Pianoman“ Thomas Krüger als Botschafter. Danach ehrten viele Bürgerinnen und Bürger die Opfer des Nationalsozialismus an Gedenkorten im Bezirk.

 

60 Jahre Élysée-Vertrag

60 Jahre Élysée-Vertrag; Foto: privat22. 01. 2023, Frankreich, Paris:
Vor 60 Jahren wurde der so genannte Élysée-Vertrag unterzeichnet und mithin Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen den einstigen Kriegsgegner Deutschland und Frankreich vereinbart. Das Jubiläum war heute Anlass für einen Festakt in der französischen Hauptstadt. Daran nahmen auch Parlamentarier beider Länder teil, so auch Petra Pau.

Opfer gedacht

Gedenken an Opfer des Faschismus; Foto: privat25. 01. 2023, Berlin, Mitte: Der 27. Januar gilt seit 1996 bundesweit als Tag der Opfer des Faschismus. Im Tiergarten gibt es dazu mehrere Mahnmale. Heute galt das Gedenken jenen Menschen, die wegen ihrer sexuellen Orientierung oder geschlechtlichen Orientierung von den Nazis verfolgt und ermordet wurden, z. B. Homosexuelle. Petra Pau war als Vizepräsidentin des Bundestags dabei.

 

Prioritäten

Protest gegen falsche Prioritäten; Foto: Axel Hildebrandt18. 01. 2023, Berlin:
100.000 neue Sozialwohnungen hatte die Bundesregierung versprochen. Doch davon ist sie meilenweit entfernt. Zugleich will sie ein 2. Bundeskanzleramt bauen lassen, Hubschrauberlandeplatz inklusive. Voraussichtliche Kosten: 777 Millionen Euro. Gegen diese falschen Prioritäten protestierten heute die Linken Caren Lay, Gesine Lötzsch, Sören Pellmann und Petra Pau.

Long-Covid-Probleme

Long-Covid-Protestaktion; Foto: Axel Hildebrandt19. 01. 2023, Berlin:
Mit einer Protestaktion vor dem Bundestag machten die Initiative „NichtGenesen“ heute auf Probleme von Long-Covid-Betroffenen aufmerksam. Dabei geht es um Erkrankte ebenso, wie um Geimpfte mit Negativfolgen. Sie forderten mehr Forschung, Anerkennung und medizinische Versorgung. Petra Pau gehörte zu den MdBs, die zum Gespräch dazu kam.

 

 Rückblick

 

 

 

Episoden
 
 

 Videos
 

 Audios
 

Neu auf dem Server:

 4.1.2023
Politisch motivierte Kriminalität - rechts
Übersicht November 2022

 10.12.2022
12 Punkte Links im 21. Jahrhundert
Beitrag auf dem Treffen von Vertreter*innen der LINKEN aus Bund, Ländern und Fraktionen

 26.11.2022
Für einen grundlegenden Politikwechsel
Rede auf der Kundgebung „Heißer Herbst“ in Berlin

 17.11.2022
Rot Grün - Digital
Rede zur Einführung des neuen Leiters der Geschäftsstelle der RLS in Warschau

 ... weiter zurück

 

Petra Pau News auf Youtube

 

@PetraPauMaHe auf Twitter folgen

 

Petra Pau auf facebook

 

Petra Pau auf Instagram

 

 

31.1.2023
Impressum
Datenschutzerklärung

 

Seitenanfang

 

Startseite