.

„Aus dem Bundestag“

Bei tv-berlin; Foto: tv-berlin05. 12. 2022, Berlin:
So heißt eine Sendereihe von tv-berlin, in der Moderator Peter Brinkmann Mitglieder des Bundestags aus der Hauptstadt zu aktuellen Themen befragt. Heute war erneut Petra Pau zu Gast. Außerdem besuchte sie im „Haus der Kulturen der Welt“ den Informationsstand über den rechtsextremen Terrorakt in Hanau 2020 und das Versagen der Sicherheitsbehörden.

 

Heißer Herbst

DRK-Aktion auf dem Helene-Weigel-Platz; Foto: Feliks26. 11. 2022, Berlin, Marzahn-Hellersdorf:
Der örtliche DRK-Verband verteilte heute auf dem Helene-Weigel-Platz wieder Suppe an Bedürftige. Petra Pau half dabei erneut. Mit „Heißer Herbst“ sind landauf-landab Kundgebungen und Demonstrationen überschrieben, auf denen gegen die aktuelle Politik protestiert wird. Petra Pau sprach in ihrem Wahlkreis zu den Anwesenden. (zur Rede ⇒ Text / ⇒ Video)

Dank für Ehrenamtliche

Dank für Ehrenamtliche: Foto: Feliks02. 12. 2022, Berlin, Marzahn-Hellersdorf:
Seit dem Jahr 2003 ehrt die Bezirksverordnetenversammlung das ehrenamtliche Engagement von Bürgerinnen und Bürgern in einer ihnen gewidmeten Feierstunde. Heute würdigte der Vorsteher der BVV, Steffen Ostehr, 31 Ehrenamtliche des Bezirkes ob ihres Einsatzes für das Gemeinwohl. Petra Pau gehörte zu den Gratulanten.

 

RLS in WAW

Rosa-Luxemburg-Stiftung17. 11. 2022, Polen, Warschau:
Heute wurde ein neuer Leiter des Regionalbüros der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Warschau ins Amt eingeführt. Petra Pau nahm an der Veranstaltung teil und war um einen Beitrag gebeten worden. Sie erinnerte daran, dass man hier in der Heimat Rosa Luxemburgs sei. Und sie unterbreitete Gedanken, was Links sein im 21. Jahrhundert bedeuten könnte. (⇒ Rede)

Gespräche im Sejm

Gespräche im Sejm; Foto: privat18. 11. 2022, Polen, Warschau:
Am zweiten Tag ihres Besuches war Petra Pau im Sejm. Sie traf ihren Kollegen, den Vize-Sejmmarschall Wlodzimierz Czarzasty, und zwei seiner Kollegen aus dem neuen Linksbündnis. Themen der Gespräche waren u. a. die sozialen Folgen aktueller Krisen, der Krieg Russlands gegen die Ukraine sowie gewerkschaftliche Kämpfe in Deutschland und in Polen.

 

Erinnern Handeln

Plenarsaal09. 11. 2022, Berlin, Bundestag:
Am 9. November 1938 fand die Reichspogromnacht der Nazis statt. Daran wurde heute mit einer Plenardebatte „Erinnern Handeln“ gedacht. Petra Pau sprach für die Fraktion DIE LINKE. Antisemitismus sei kein Relikt der Vergangenheit, sondern brandaktuell, auch hierzulande. Dagegen müsse die Politik und die Gesellschaft täglich agieren. (Rede: ⇒ Text / ⇒ Video)

Gedenkbuchen

Gedenkbuchen für Buchenwald gepflanzt; Foto: privat16. 11. 2022, Thüringen, Weimar:
Immer wieder wurden in den vergangenen Jahren die Gedenkstätte Buchenwald und die von der Lebenshilfe gepflanzten Gedenkbäume geschändet. Heute pflanzten die LAG Buchenwald, Vertreter der Gedenkstätte, der Oberbürgermeister und die Lebenshilfe sieben neue Bäume. Petra Pau unterstrich, dass die Demokratie jeden Tag neu verteidigt werden muss. (⇒ Video)

 

 Rückblick

 

 

 

Episoden
 
 

 Videos
 

 Audios
 

Neu auf dem Server:

 26.11.2022
Für einen grundlegenden Politikwechsel
Rede auf der Kundgebung „Heißer Herbst“ in Berlin

 17.11.2022
Rot Grün - Digital
Rede zur Einführung des neuen Leiters der Geschäftsstelle der RLS in Warschau

 16.11.2022
Politisch motivierte Kriminalität - rechts
Übersicht September 2022

 9.11.2022
Gemeinsam und alltäglich
Rede im Bundestag

 ... weiter zurück

 

Petra Pau News auf Youtube

 

@PetraPauMaHe auf Twitter folgen

 

Petra Pau auf facebook

 

Petra Pau auf Instagram

 

 

5.12.2022
Impressum
Datenschutzerklärung

 

Seitenanfang

 

Startseite