Juli 2020:

 

Gedenken in Plötzensee

Gedenkstätte Plötzensee; Foto: wikipedia20. 07. 2020, Berlin:
Am 20. Juli 1944 wurde versucht, Adolf Hitler mit einem Attentat aus der Nazi-Führung zu bomben. Der Anschlag misslang. Graf von Staufenberg steht dafür synonym. Daran wird alljährlich erinnert, so auch heute durch Vertreter der Verfassungsorgane in der Gedenkstätte Plötzensee, Petra Pau vertrat als Vizepräsidentin den Deutschen Bundestag. Sie sprach ebenfalls.

 

Kästner und heute

Gottlose hörbar; Foto: Anke Domscheit-Berg16. 07. 2020, Berlin:
Petra Pau liest weitere Episoden aus ihrer Sammlung „Gottlose Type - meine unfrisierten Erinnerungen“, gedruckte und ungedruckte, vor und stellt sie dann hör- und sichtbar ins Internet. Heute geht es um eine Mahnung des Schriftstellers Erich Kästner sowie um alte und neue Nazis. O-Töne von AfD-Politikern sind dabei finster erhellend. (⇒ Video / ⇒ Audio).

Marzahn-Pride

Pride-Parade in Marzahn-Hellersdorf; Foto: privat18. 07. 2020, Berlin, Marzahn-Hellersdorf:
Quateera heißt ein Verein, in dem sich russischsprachige Bürgerinnen und Bürger in Deutschland engagieren. Heute war er Veranstalter einer Pride-Parade für Lesben, Schwule und Transsexuelle durch den Ostberliner Bezirk. Die Partei DIE LINKE gehörte zu den Unterstützern und Petra Pau sprach zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

 

Kinderstadt

Kinderstadt; Foto: privat11. 07. 2020, Berlin, Marzahn-Hellersdorf:
Drei Tage lang schufen Kinder und Jugendliche in einem Workshop ihr Modell, wie die Freifläche Maxi-Wander-Straße / Carola-Neher-Straße als Kinderstadt gestaltet werden könnte. Nicht Mach- oder Finanzierbarkeit standen im Vordergrund, sondern Ideen und Phantasie. Heute wurde das Ergebnis präsentiert. Petra Pau war dabei.

Rechtsextreme Netzwerke

Petra Pau für Welt-Interview; Foto: Die Welt15. 07. 2020, Berlin:
Rechtsextreme Netzwerke sind aktuell wieder ein Thema. Gibt es Verbindungen zum NSU-Komplex? Reichen sie bis in staatliche Behörden, zum Beispiel die Poli- zei, hinein? Morde, wie an Regierungs- präsident Walter Lübke, und aktuelle Morddrohungen gegen linke Politikerinnen heizen die Debatten an. „DIE WELT sprach dazu mit Petra Pau. (⇒ zum Interview)

 

Bürgersprechstunden

Wahlkreisbüro; Foto: Axel Hildebrandt08. 07. 2020, Berlin, Marzahn-Hellersdorf:
Nach Monaten online bot Petra Pau heute an ihrem Wahlkreistag wieder direkte Sprechstunden für Bürgerinnen und Bürger an, als Einzelgespräch und mit Abstand. Außerdem traf sie sich mit Vertretern von OWUS - Berlin-Brandenburg. Es wurden gemeinsame politische Vorhaben für 2020/2021 beraten und geplant. Obendrein gab es Erikas Eintopf.

Defiliermarsch

Gottlose hörbar; Foto: Anke Domscheit-Berg09. 07. 2020, Berlin:
Auch für Petra Pau naht der Sommer- urlaub. Wieder wird sie ins Allgäu reisen. Über Erlebnisse dort gibt es mehrere Episoden in ihrem Buch „Gottlose Type - meine unfrisierten Erinnerungen“. Eine beginnt mit einem Gottesdienst in Ober- staufen und endet auf dem alljährlichen Volksfest der Feuerwehr. Seit heute ist „Bayerischer Defiliermarsch“ online. (⇒ Video / ⇒ Audio)

 

Pau pro Anti

Petra Pau Video03. 07. 2020, Berlin:
Im Abgeordnetenhaus, dem Landesparlament, wurde jüngst mit den Stimmen der SPD, der LINKEN und von Bündnis 90/Die Grünen ein Landes-Antidiskriminierungsgesetz beschlossen. Der Widerstand dagegen war riesig, in etlichen Medien sowie bei Innenministern im Bund und in Ländern. Petra Pau befürwortet das Gesetz und erläutert, warum. (⇒ zum Video).

Keine Rassismus-Studie?

Petra Pau Video06. 07. 2020, Berlin:
Empfohlen und geplant war eine Studie über Rassismus im Öffentlichen Dienst, inklusive der Polizei. Bundesinnenminister Seehofer (CSU) verwarf heute das Vor- haben. Kritik allenthalben ließ nicht lange auf sich warten, auch vom SPD-Regie- rungspartner nicht. So wird das mangelnde Vertrauen in demokratische Strukturen weiter untergraben, meint Petra Pau in einem ⇒ Video.

 

Gottloses Telefon

Gottlose hörbar; Foto: Anke Domscheit-Berg02. 07. 2020, Berlin:
Nach wie vor finden keine öffentlichen Lesungen statt. Deshalb bietet Petra Pau weitere Episoden aus ihrem Fundus Gottlose Type - meine unfrisierten Erinnerungen“ online an, heute wieder eine ungedruckte. In ihr geht es ums Telefonieren, zu unterschiedlichen Zeiten und mit verschiedenen Geräten, und um eine dringende, geruhsame Offline-Pause. (⇒ Video / ⇒ Audio)

 

 

 

 

 Aktuelles

 

 Rückblicke:

 

2020

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2019

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2018

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2017

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2016

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2015

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2014

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2013

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2012

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2011

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2010

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2009

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2008

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2007

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2006

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2005

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2004

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2003

12

11

10

 9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2002

12

11

10

 9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

 

 

1.8.2020
Impressum
Datenschutzerklärung

 

Seitenanfang

 

Startseite
www.petra-pau.de